Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 81-Jährige schwer verletzt bei Verkehrsunfall

Pulheim (ots) - Beim Überqueren der Bernhardstraße wurde am Donnerstag (11. Dezember) eine 81-Jährige verletzt. Sie übersah beim Betreten der Fahrbahn den Pkw einer 43-jährigen Frau aus dem Kreis Ahrweiler. Nach notärztlicher Versorgung wurde die Verletzte zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Die 43-Jährige befuhr um 17.50 Uhr mit ihrem Pkw die Bernhardstraße in Richtung Mathildenstraße. Ein Zeuge berichtete, dass die Fußgängerin hinter zwei parkenden Fahrzeugen von rechts auf die Fahrbahn trat. Sie verletzte sich beim Zusammenprall mit dem Pkw. Die 81-Jährige wurde am Unfallort notärztlich versorgt. Zur stationären Behandlung wurde sie in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: