Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Betonpumpe gestohlen (2. Einstellung wegen Fehldarstellung des Fotos)

POL-REK: Betonpumpe gestohlen
(2. Einstellung wegen Fehldarstellung des Fotos)
Betonpumpe

Hürth (ots) - In der Zeit von Freitag (28. November) bis Montag (01. Dezember) 07.43 Uhr wurde von einem Firmengelände an der Rodenkirchener Straße ein 170.000 Euro teures Sonderfahrzeug (Betonpumpe) gestohlen.

Die Betonpumpe befindet sich als Sonderaufbau auf einem Mercedesfahrgestell aus dem Baujahr 2000. Die Farbe des Fahrzeugs ist gelb/rot. Das Kennzeichen des Fahrzeugs lautet: BM-QI 672

Bei der Tatfeststellung am Montagmorgen konnte auf dem Firmengelände ein anderes Betonpumpenfahrzeug festgestellt werden, das aufgebrochen wurde. Es wurde versucht, das Fahrzeug kurz zu schließen. Der Diebstahlsversuch dieses höherwertigen Fahrzeugs scheiterte. Bei dem abgebildeten Fahrzeug handelt es sich um eine baugleiche Betonpumpe.

Hinweise werden erbeten an das Regionalkommissariat Brühl, Telefon: 02233-520

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 



Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: