Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Flüchtiger Unfallverursacher hatte 1,4 Promille

Bedburg-Kaster (ots) - Zeugen beobachteten am Mittwoch (26. November) um 19.10 Uhr wie ein 23-jähriger PKW-Fahrer beim Ausparken einen andern PKW erheblich beschädigte. Der Mann wollte nach einem Kneipenbesuch in der Brunnenstraße vom Parkstreifen aus losfahren und prallte auf einen geparkten PKW. Danach entfernte er sich von der Unfallstelle. Die Polizei ermittelte den 23-Jährigen. Er und sein beschädigtes Auto wurden zu Hause angetroffen. Ein Alkoholtest ergab 1,4 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt. Ihn erwartet ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Unfallflucht.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: