Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Hausbrand in Wesseling

Wesseling, Hubertusstraße 15 (ots) - Am Samstag, den 15.11.2008 gegen 20.10 wurde der Feuerwehr der Brand eines Einfamilienhauses gemeldet.

Bei den Löscharbeiten wurde der 67 jährige Bewohner des Hauses mit Rauchgasvergiftung und Verbrennungen 2. und 3. Grades im Garten liegend aufgefunden.

Der schwer verletzte Bewohner wurde in ein Krankenhaus nach Köln-Merheim eingeliefert. Das Haus brannte vollständig aus. Es entstand ein Sachschaden von ca. 300000 Euro. Die Ermittlungen hinsichtlich der Brandursache dauern an

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: