Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Blonde Frau mit weißem Kleinwagen aus Siegburg gesucht

Bergheim (ots) - Beim Einfahren in den Kreisverkehr Aachener Straße/Krefelder Straße in Zieverich berührten sich ein weißer Kleinwagen und ein Radfahrer. Der Radfahrer kam zu Fall und verletzte sich. Am Mittwoch (15. Oktober) um 10.40 Uhr fuhr der 78-jährige Radfahrer auf der Aachener Straße in Richtung Elsdorf. Am Kreisverkehr Krefelder Straße fuhr er rechts neben einen wartenden PKW einer Frau. Beim Anfahren verringerte die Autofahrerin den Abstand zwischen Bordstein und Auto so stark, dass der Radfahrer stürzte und sich verletzte. Er wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Nach ambulanter Behandlung konnte er wieder entlassen werden. Die Autofahrerin verließ den Unfallort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern und ohne ihre Personalien zu hinterlassen. Die Polizei ermittelt wegen Verkehrsunfallflucht. Zeugenhinweise bitte an das Verkehrskommissariat, Telefon 02233-520.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: