Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Brandursache steht fest

Kerpen-Sindorf (ots) - Nachtragsmeldung zur unserer Pressemeldung von heute Mittwoch, 08. Oktober - 13:19 Uhr - Die Ermittlungen der Brandexperten vom Kriminalkommissariat 11 in Hürth ergaben, dass ein technisch Defekt im Bereich der Elektronik einer Kompressoranlage die Brandursache war.

In der Nacht zum Mittwoch (08. Oktober) brannte in der Erftstraße der Lagerraum einer Werkstatt. Gegen 04.15 Uhr bemerkte die Inhaberin der Werkstatt, die im angrenzenden Haus wohnt, Brandgeruch. Sie alarmierte die Feuerwehr. Familienangehörige und Feuerwehrleute bekämpften die Flammen und retteten Werkzeuge aus der Werkstatt. Personen wurden nicht verletzt.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: