Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Drei Pkw am Bahnhof Horrem aufgebrochen

Kerpen (ots) - Auf dem P&R-Parkplatz des Bahnhofs Kerpen - Horrem wurden die aufgebrochenen Pkw am Mittwochmorgen (24. September) um 08:25 Uhr aufgefunden.

An allen Fahrzeugen war jeweils eine der vorderen Seitenscheiben eingeschlagen. Ein Auto wurde durch die Täter kurzgeschlossen und wenige Meter bewegt. Alle Pkw wurden durchwühlt und zum Teil innen oder außen beschädigt durch Kratzer im Lack und/oder Abriss von Fahrzeugteilen (Handschuhfachdeckel, Schalthebel). Hinweise bitte an das Regionalkommissariat Kerpen, Telefonnummer 02233-520.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei keine Wertgegenstände ( Geldbörse, mobile Navigationsgeräte und Mobiltelefone oder andere Wertgegenstände) sichtbar im Fahrzeug zu hinterlassen.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: