Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Schwerverletzter Pkw-Fahrer nach Alleinunfall aufgrund Alkoholkonsums

Wesseling (ots) - Am Sonntag, 14.09.2008 befuhr ein 24 Jahre junger Mann gegen 07:00 Uhr mit seinem Pkw die Willy-Brandt-Straße aus Rtg. Rheinstraße kommend. In Richtung Konrad-Adenauer-Straße kam er in Höhe der Ahrstraße nach rechts von der Fahrbahn ab. Die Fahrt endete im Teich der dort angrenzenden Grünanalge. Der Mann wurde dem KH Wesseling zur stationären Behandlung zugeführt. Dort wurde ihm aufgrund des festgestellten Atemalkohols eine Blutprobe entnommen. Ein zuvor durchgeführter Alkotest ergab 1,32 Promille. Der Führerschein des jungen Mannes wurde sichergestellt. Sein Pkw wurde von der Feuerwehr aus dem Wasser gezogen. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 13100 EUR.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: