Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Für mehrere Tausend Euro Schmuck gestohlen

Kerpen (ots) - In den Morgenstunden des Mittwoch (09. September) zwischen 10.30 Uhr und 13.00 Uhr gelangten die/der Täter auf die Terrasse des Hauses auf dem Bussardweg. Dort wurde die Terrassentür aufgehebelt. Die Räumlichkeiten des Hauses wurden nach Wertsachen durchsucht. Entwendet wurde Schmuck. Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Bussardweg oder der Umgebung gemacht haben. In diesem Zusammenhang fiel ein etwa 40-jähriger Mann auf, der an der Haustür des betroffenen Hauses um 10.15 Uhr um Geld für Tiere gebettelt hatte. Er war 170 cm groß, kräftig und hatte längeres, lockiges, dunkles Haar. Der insgesamt ungepflegt wirkende Mann trug blaue Jeans und eine graue Jacke. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 31, Telefon 02233-520.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: