Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Reifen an Linienbus gebrannte

Frechen (ots) - Fahrgäste wurden nicht verletzt bei dem Reifenbrand an einem Linienbus der Linie 560 am Montag (09. September) um 10.00 Uhr in Frechen.

An der Bushaltestelle in Frechen-Benzelrath auf der Dürener Straße brannte gestern der Hinterreifen eines Linienbusses. Der Busfahrer hatte selbst den Qualm am Reifen aufsteigen gesehen. Er forderte die Fahrgäste auf den Bus zu verlassen. Die Feuerwehr wurde verständigt und entdeckte den vermutlichen Fehler nach den Löscharbeiten in einer festgefahrenen Bremse oder des Radlagers. Verletzt wurde niemand. Ein Ersatzbus wurde bereitgestellt. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: