Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Schmächtige Jugendliche brachen in Einfamilienhaus ein

Erftstadt-Blessem (ots) - Aufmerksame Nachbarn in der Von-Stephan-Straße alarmierten die Polizei am Montagnachmittag (08. September) um 14.10 Uhr. Sie hatten zwei etwa 17-jährige jugendliche Einbrecher gesehen, die aus dem rückwärtigen Teil des Gartens auf die Straße kamen und eiligen Schrittes in Richtung Reinholdweg und dann Richtung Frauenthaler Straße gingen. Die Beamten stellten fest, dass die Terrassentür des Hauses in Abwesenheit der Besitzer gewaltsam geöffnet worden war. Nach ersten Erkenntnissen wurde Schmuck gestohlen. Die wahrscheinlich aus Ostasien stammenden Täter sind 170 bis 175 cm groß, schmächtig, haben kurze schwarze Haare und trugen schwarze geblümte T-Shirts und dunkle Kleidung. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 31, Telefon 02233-520.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: