Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Rollerdiebe festgenommen

Frechen (ots) - Polizisten der Polizeiwache Ost bemerkten am Donnerstag (04. September) hinter einem Haus in der Lindenstraße zwei 15-jährige Jugendliche, die sich an zwei Rollern zu schaffen machten. Als die Beamten gegen 18.00 Uhr die Jugendlichen und die Roller kontrollierten, bemerkten sie , dass die Lenkradschlösser an den Rollern aufgebrochen waren. Die Jugendlichen machten fadenscheinige Angaben zu der Herkunft der Fahrzeuge. Beide wurden zur Personalienfeststellung und zur Klärung des Falls zur Wache in Frechen gebracht. Dort wurde ermittelt, dass beide Roller gestohlen worden waren. Die tatsächlichen Besitzer der Roller erstatteten Anzeige wegen Diebstahls. Ein Roller konnte dem rechtmäßigen Eigentümer sofort ausgehändigt werden, der andere wurde zur Eigentumssicherung sichergestellt. Nach der Identitätsfeststellung wurden die Jugendlichen wieder entlassen. Sie erwartet ein Strafverfahren.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: