Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Fahrradfahrer unter Alkoholeinfluss, Unfall

Kerpen (ots) - Schwer verletzt wurde ein 62-jährige Fahrradfahrer, der am Sonntag ( 31. August) die Sindorfer Straße in Höhe des Jahnplatz überqueren wollte. Er schätzte die Geschwindigkeit eines PKW-Fahrers falsch ein. Der 31-jährige Autofahrer fuhr gegen 21.10 Uhr auf der Sindorfer Straße in Richtung Friedhofsstraße. In Höhe des Stiftplatzes überquerte der Radfahrer von links kommend fahrend die Fahrbahn. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Radfahrer verletzt wurde. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus, wo er stationär verblieb. Wegen des Verdachts des Fahrens unter Alkohol wurde beim Radfahrer eine Blutprobe angeordnet.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: