Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Feuer im Einfamilienhaus - Bergheim

Bergheim (ots) - Ein 47-jähriger Besitzer eines Einfamilienhauses an der Garsdorfer Straße erlitt am Sonntagnachmittag (31. August) leichte Verletzungen. In einem Zimmer des Hauses war aus bisher noch ungeklärten Gründen ein Feuer ausgebrochen.

Gegen 12.45 Uhr wurde der 47-jährige Hausbesitzer, der sich zu dem Zeitpunkt im Garten aufhielt, auf das Feuer in einem Zimmer im ersten Stock des Hauses aufmerksam. Er rannte sofort nach oben und versuchte den Brand zu löschen. Dabei atmete er Rauch ein und musste zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Durch das Feuer wurden Einrichtungsgegenstände und das Fenster des Zimmers beschädigt.

Das Kriminalkommissariat 11 hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: