Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Rennsportfelgen gegen Kalksandsteine getauscht - Erftstadt-Libar

Erftstadt-Liblar (ots) - Unbekannte Täter stahlen in der Nacht von Freitag auf Samstag (09. August) vier Rennsportfelgen von einem VW Corrado in Erftstadt-Liblar auf der Behrensstraße.

Das Auto parkte auf einem Parkstreifen gegenüber einem Auto-Tuningbetrieb. Die Täter setzten den Wagen auf Kalksandsteine, die in der Nähe des Tatortes auf einem Steinhaufen lagen. Ob durch das Absetzen auf den Kalksandsteinen die Karosserie des Autos beschädigt worden ist, stand zum Zeitpunkt der Anzeigenerstattung nicht fest. Der genaue Tatzeitraum liegt zwischen Freitagabend 21.00 Uhr und Samstagmorgen 09.00 Uhr.

Zeugen, die in der Nähe des Tatortes verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat Kerpen in Verbindung zu setzen, Telefon: 02233-520.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: