Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Mülltonne umgefahren und geflüchtet

Gotenring 20 (ots) - Zeit: Samstag, 26.07.2008, 05.01 Uhr

Zur Unfallzeit prallte 23 jähriger Mann mit seinem PKW gegen eine Mülltonne auf dem Gotenring in Bergheim. Die Mülltonne verkeilte sich unter dem Fahrzeug. Trotz allem hielt der Fahrzeug nicht an, sondern setzte seine Fahrt bis zur Sportparkstraße in Bergheim fort. Er dort verließ er seinen PKW und versuchte die Mülltonne unter seinem Auto zu entfernen. Ein Zeuge brachte die Polizeibeamten auf die richtige Spur. Er hatte den Unfall beobachtet, anschließend den flüchtenden PKW verfolgt und die Polizei informiert. Die Beamten fanden den Fahrer in seiner Wohnung vor. Eine Atemalkoholüberprüfung erbrachte einen Wert von 2,14 Promille. Daraufhin wurde eine Blutprobe beim 23 jährigen entnommen. Seinen Führerschein beschlagnahmten die Beamten. Anschließend randalierte der Mann heftig auf der Polizeiwache und musste in Gewahrsam genommen werden. Der Sachschaden beläuft sich auf 350 Euro.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: