Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Betrunken Verkehrsunfall verursacht

Erftstadt (ots) - Der 22-Jährige befuhr gegen 04:40 Uhr die Rathausstraße in Richtung Luxemburger Straße. Nach einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Dort überfuhr er zunächst eine Warnbake und geriet danach auf den Gehweg. Dort touchierte er einen Telefonverteilerkasten und prallte dann gegen eine Mauer. Durch den Aufprall drehte sich das Fahrzeug und kam schließlich zum Stillstand. Bei der medizinischen Erstversorgung des Verletzten wurde starker Alkoholgeruch in seiner Atemluft festgestellt, sodass ihm auf Anordnung der Polizei im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen wurde. Der Führerschein des 22-Jährigen wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell