Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Metalldiebe festgenommen - Elsdorf-Berrendorf

Elsdorf-Berrendorf (ots) - Am Sonntagabend (25. Mai) überraschten Mitarbeiter des Werkschutzes eine Frau und einen Mann beim Diebstahl von Kupferkabel. Sie alarmierten die Polizei.

Von einem Firmengelände an der Grubenstraße ging gegen 22.20 Uhr ein Einbruchmeldealarm in der Zentrale des Werkschutzes ein. Sofort suchten Mitarbeiter des Werkschutzes das Gelände eines Brunnens auf. Vor einer Kupferkabelrolle in der Nähe des Brunnens lag ein circa zwei Meter langes Stück, das die Täter von der Rolle abgerollt und schon durchtrennt hatten. Hinter einem Busch hörte ein Mitarbeiter Geräusche. Als er dort nachschaute, sprangen zwei Personen auf und flüchteten auf ein Feld. Es gelang dem Werkschutzmitarbeiter die flüchtende 33-jährige Frau festzuhalten. Daraufhin brach auch der 35-jährige Mann seine Flucht ab. Dann riss sich die Frau los und beide unternahmen einen zweiten Fluchtversuch. Als weitere Fahrzeuge des Werkschutzes auftauchten, brachen die Täter ihre Flucht ab. Ihr Auto, einen Opel Astra, hatten die aus Linnich stammenden Tatverdächtigen in der Nähe des Tatortes abgestellt. Die Polizei nahm sie vorläufig fest. Beide mussten wegen fehlender Haftgründe jedoch wieder entlassen werden.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: