Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Weidezäune aus dem Umweltzentrum Friesheimer Busch gestohlen

Erftstadt-Friesheim (ots) - Unbekannte Täter stahlen am Wochenende (17., 18 Mai) vom Gelände des Umweltzentrums auf dem ehemaligen Munitionsdepot in Erftstadt-Friesheim drei Weidezäune.

Die Täter waren zwischen Samstagabend (17. Mai) und Sonntagnachmittag auf das mit einem Zaun und einem Tor eingefriedete Gelände eingedrungen. Von dort stahlen sie drei jeweils 25 Meter lange Weidezäune. Die neuwertigen Zäune sind rot-orange und bestehen aus einem circa 110 Zentimeter hohen Kunststoffnetz mit Kunststoffstäben, die in die Erde geschlagen werden. Das Regionalkommissariat Kerpen bittet Zeugen, die den Einbruch beobachtet haben oder Hinweise über den Verbleib der Weidezäune machen können, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen, Telefon: 02233-520.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: