Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Polizei auf dem 8. Brühler Ausbildungsmarkt

POL-REK: Polizei auf dem 8. Brühler Ausbildungsmarkt
Thomas mit Vater bei der Berufsberatung

Brühl (ots) - Michael Siehndel von der Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis und sein Kollege Peter Müller von der Polizei in Euskirchen hatten viel zu tun. Sie sind Einstellungsberater für die Polizei und kooperieren in Sachen Nachwuchswerbung. Diesmal waren sie auf dem Ausbildungsmarkt angetreten mit einem Blickfang, der magisch die Menschen zu ihrem Stand zog. "Aber auch ohne dieses Fahrzeug war das Interesse an unserem abwechslungsreichen Beruf sehr groß", sagte Michael Siehndel. Er und sein Kollege berieten die jungen Leute über die Zugangsvoraussetzungen und die Möglichkeiten, sich zu bewerben. Nicht schlecht staunten die ratsuchenden jungen Frauen und Männer, wenn sie hörten, dass die Ausbildung an der Fachhochschule beginnt. Eine fundierte Schulbildung muss also her, Hochschulreife. "Deshalb kann der Wunsch nicht früh genug geboren werden," meinte Peter Müller, der bereitwillig auch die jüngsten Interessenten, hier Thomas -vier Jahre- im Streifenwagen beriet.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: