Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Polizei fahndet mit Flugblatt nach Bankräuber

Erftstadt - Friesheim (ots) - Nachtrag zur PM vom 02. Mai 2008 Raubüberfall auf Kreissparkasse in Erftstadt-Friesheim

Das Kriminalkommissariat 31 der Rhein-Erft-Kreis-Polizei verteilte am Montag ( 05. Mai) in der Umgebung der Sparkasse Flugblätter. Sie erhofft sich von der Bevölkerung weitere Hinweise auf den Täter oder ein mögliches Fluchtfahrzeug. Der etwa 18 bis 20 Jahre alte Täter konnte am Freitagnachmittag (02. Mai) trotz groß angelegter polizeilicher Fahndung entkommen.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: