Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Rollerdiebe legten umfangreiches Geständnis ab

Elsdorf (ots) - Nachtragsmeldung zur PM vom 04. Mai 2008, 09.02 Uhr: Rollerdiebe auf frischer Tat festgenommen ...

Die drei Jugendlichen im Alter von 15 bis 17 Jahren haben bei den Vernehmungen durch das Regionalkommissariat Bergheim ein umfangreiches Geständnis abgelegt. Sie gaben zehn versuchte oder vollendete Garagenaufbrüche, in Elsdorf, Bedburg und Bergheim zu. Erhoffte Beute waren jeweils Motorroller, Helme und Zubehör. Einige der Geschädigten hatten die Einbrüche noch nicht bemerkt. Sie wurden erst durch die Ermittlungen der Polizei auf die Straftaten aufmerksam gemacht. Auch einen Wohnungseinbruch, bei dem eine Kamera entwendet worden war, gaben die Jugendlichen zu. Nach den Vernehmungen und anderen polizeilichen Maßnahmen wurden die Jugendlichen in die Obhut ihrer Eltern übergeben.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: