Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Feuer auf dem Balkon

Hürth (ots) - Zu einem Feuer kam es auf dem Balkon in der ersten Etage eines Mehrfamilienhauses in der Ernst-Wilhelm-Nay-Straße in Hürth. Zwei Personen hatten vermutlich Glück im Unglück.

Zur Reparatur hatte am Samstag (13. April) um 13.40 Uhr ein 18-Jähriger Hürther seinen Motorroller auf dem Balkon auseinandergebaut. "Es muss Benzin ausgelaufen sein und plötzlich habe es gebrannt," gab er den eingesetzten Beamten gegenüber an, und dass er bei den Reparaturarbeiten geraucht habe. Ob das für den Ausbruch des Feuers ursächlich war, wird noch ermittelt. Nachdem es brannte war dem jungen Mann der Weg in die Wohnung durch das Feuer nicht mehr möglich. Er rief um Hilfe und nach der Feuerwehr. Diese kam umgehend und somit konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Er und seine 19-jährige Freundin wurden zur Beobachtung mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert, sie standen offensichtlich unter Schock.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: