Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Raubüberfall auf Parkplatz eines Einkaufsmarktes

Erftstadt- Lechenich (ots) - Am Samstagabend, 12.04.2008, gegen 21.30 Uhr, wurde ein 30- jähriger Angestellter eines Einkaufsmarktes in Erftstadt - Lechenich auf dem Parkplatz am Kölner Ring überfallen.

Als der nach Feierabend seinen PKW bestiegen hatte, wurde die Türe durch einen unbekannten Mann wieder aufgerissen, während sich eine zweite männliche Person in unmittelbarer Nähe aufhielt. Beide Täter richteten jeweils eine mitgeführte Schußwaffe in Richtung des Opfers und forderten "Geld her". Sie zerrten das Opfer aus dem Fahrzeug und fesselten seine Beine. Zur Untermauerung ihrer Drohung attackierten sie das Opfer noch mit einem Elektroschocker. Nachdem sie dem Opfer seinen Schlüsselbund abnötigten, entwendeten sie anschliessend die Geldbörse aus dem PKW und flüchteten zu Fuß auf das angrenzende Feld in grobe Richtung der Ortslagen Blessem/ Konradsheim. Die beiden Täter werden auf ca. 180 cm geschätzt, trugen dunkle Sturmhauben, blaue Jeanshosen und dunkle Jacken. Zeugen werden gebeten sich unter 02233-520 bei der Polizei zu melden.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: