Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Quadfahrer bei Zusammenstoß mit Kehrmaschine schwer verletzt - Elsdorf

Elsdorf (ots) - Auf einer Kreuzung zweier öffentlicher Werkstraßen in Elsdorf kam es am Freitagmittag (04. April) zu einem Zusammenstoß eines Quads mit einer Lkw-Kehrmaschine. Der Fahrer des Quad wurde schwer verletzt in eine Universitätsklinik eingeliefert.

Der 53-jährige Fahrer der Lkw-Kehrmaschine bog um 12.00 Uhr an der Kreuzung nach links auf eine vorfahrtberechtigte Werkstraße in Richtung Alt-Etzweiler ab. Auf der vorfahrtberechtigten Werkstraße war ein 51 Jahre alter Fahrer eines Quad mit einem Anhänger aus Richtung Alt-Etzweiler in Richtung in Richtung Berrendorf unterwegs. Der 51-Jährige konnte einen Zusammenstoß mit der abbiegenden Kehrmaschine nicht verhindern. Er wurde bei dem Zusammenstoß vom Quad geschleudert. Ein Rettungswagen brachte den Schwerverletzten in eine Universitätsklinik. Das Quad und der Anhänger mussten abgeschleppt werden. Die Polizei regelte während Unfallaufnahme den Verkehr auf der Kreuzung.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: