Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Feuerwehr räumte Turnhalle

Hürth (ots) - Aufgrund von Angaben zu einer Rauchentwicklung im Keller der Turnhalle musste die Feuerwehr Hürth am Samstagmorgen (22. März) gegen 0:15 Uhr zum Gymnasium in der Bonnstraße ausrücken. Zu dieser Zeit hielten sich mehr als 150 Personen in der Turnhalle auf. Hierbei handelte es sich um drei niederländische Fußballmannschaften, welche im Rahmen eines internationalen Fußballturniers dort untergebracht worden waren. Aufgrund eines vermuteten Brandes evakuierte die Feuerwehr das Gebäude. Bei der anschließenden Erkundung konnte jedoch keine Anzeichen für einen Brand ausgemacht werden. Allerdings wurde festgestellt, dass Unbekannte im Keller der Turnhalle vier Feuerlöscher entleert hatten. Vermutlich war das freigesetzte Löschpulver als Brandrauch fehlgedeutet worden, so dass es zu einem entsprechenden Notruf bei der Feuerwehr gekommen war. Die Polizei leitete ein Strafverfahren ein.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: