Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: PKW brannte in der Einfahrt zu einem Einfamilienhaus

Erftstadt-Erp (ots) - Beim Brand des PKW wurde auch der Dachüberstand des Hauses und das Garagentor in Mitleidenschaft gezogen. Am Dienstag (11. März) um 22.45 Uhr bemerkte ein Autobesitzer in der Pastor-Faßbender-Straße, dass sein Auto brannte. Er informierte seinen Nachbarn und die Feuerwehr. Diese löschte den Brand. Ein Dachüberstand, die Eingangstür des Hauses und das Garagentor wurden durch den Brand beschädigt. Ins Haus drang Qualm ein. Die betroffene Familie kam bei Nachbarn unter. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf. Sachdienliche Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 11, Telefon 02233-520.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: