Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: In Hallenbad eingebrochen - Bergheim-Oberaußem

Bergheim-Oberaußem (ots) - In der Nacht von Montag (18. Februar) auf Dienstag brachen unbekannte Täter in das Hallenbad an der Brieystraße in Bergheim-Oberaußem ein. Ob sie etwas entwendeten ist noch unklar.

Die Täter kletterten auf das Gelände des Freibades und brachen dort ein Fenster zum Hallenbad auf. Sie durchsuchten die Cafeteria und beschädigten einige Türen des Gebäudes. Das Büro des Badmeisters suchten die Einbrecher ebenfalls auf. Ob etwas gestohlen wurde, stand zum Zeitpunkt der Anzeigenerstattung nicht fest. Die Kriminalpolizei sicherte Spuren. Das Regionalkommissariat Bergheim bittet Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen, Telefon: 02271-810.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: