Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Auto bei Wohnungseinbruch gestohlen - Kerpen

Kerpen (ots) - Unbekannte Täter haben in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (06. Februar) bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus auf der Erich-Kästner-Straße ein Auto gestohlen. Die Bewohner des Hauses schliefen zur Tatzeit.

Die Einbrecher kamen zwischen 00.00 Uhr und 07.00 Uhr durch die Kellertür, die vermutlich nicht abgeschlossen war, in das Haus. Während die Bewohner im Obergeschoss schliefen, stahlen die Diebe Geldbörsen mit Scheck- und Kreditkarten und eine Digitalkamera. Ihnen fiel die Funkfernbedienung eines Seat Altea in die Hände, der vor der Tür parkte. Das Auto nahmen sie dann auch mit. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen silberfarbenen Seat Altea mit dem amtlichen Kennzeichen BM-YD 125. Die Polizei bittet Zeugen, die in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch verdächtige Beobachtungen auf der Erich-Kästner-Straße gemacht haben oder Hinweise über den Verbleib des gestohlenen Seat machen können, sich mit dem Kriminalkommissariat 31 in Hürth in Verbindung zu setzen, Telefon: 02233-520.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: