Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Linienbus geriet in Brand - Pulheim

Pulheim (ots) - Ein Linienbus der Linie 970 geriet heute Morgen (25. Januar) auf dem Paul-Decker-Platz in Brand. Verletzt wurde niemand.

Als der aus Köln kommende Bus, in dem sich keine Fahrgäste mehr befanden, gegen 05.50 Uhr den Paul-Decker-Platz erreichte bemerkte der 27-jährige Fahrer Feuer im Heck des Busses. Er hielt sein Fahrzeug am Bahnhof an und versuchte die aus dem Motorraum schlagenden Flammen mit einem Feuerlöscher zu löschen. Nachdem der Inhalt des Feuerlöschers aufgebraucht war informierte er die Feuerwehr. Die hatte den Brand schnell gelöscht. Am Bus entstand erheblicher Sachschaden. Vermutlich war ein technischer Defekt die Brandursache.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: