Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Sicherheitsgurt verhinderte Schlimmeres

Bergheim-Glesch (ots) - Eine 49-jährige Frau kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich mit ihrem PKW. Am Montag (07. Januar) um 08.20 Uhr fuhr die Frau auf der Landstraße 361 neu von Bergheim kommend in Richtung Bedburg. Aus ungeklärter Ursache kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab. Sie überschlug sich. Der PKW blieb im angrenzenden Grünstreifen auf dem Dach liegen. Rettungskräfte der Feuerwehr befreiten die 49-jährige, die fest in ihrem Sicherheitsgurt hing. Ein Rettungswagen brachte die Frau in ein Krankenhaus, wo sie nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden konnte. Der PKW wurde total beschädigt und musste abgeschleppt werden. Für die Zeit der Unfallaufnahme wurde die Landstraße 361n gesperrt.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: