Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Beim Abbiegen Gegenverkehr übersehen, Verkehrsunfall

Pulheim (ots) - Drei Verletzte und 20.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls an der Kreuzung Venloer Straße/Bonnstraße. Um 16.45 Uhr fuhr eine 25-jährige Frau aus Pulheim aus Richtung Frechen kommend auf die Kreuzung zu. An der dortigen Baustellenampel musste sie als drittes Fahrzeug bei Rot anhalten. Nachdem die Ampel auf Grün umgeschaltet hatte, bogen die vor ihr fahrenden Fahrzeuge nach links ab. Als sie selbst auch nach links abbiegen wollte, beachtete sie den entgegenkommenden PKW einer 43-jährigen Bergheimerin nicht. Es kam zum Zusammenstoß. Dabei wurden die 25-Jährige, ihre 60-jährige Beifahrerin und die 43-jährige Bergheimerin leicht verletzt. Ein Rettungswagen transportierte die 60-jährige in ein Krankenhaus, wo sie ambulant behandelt werden musste. Die beiden schwer beschädigten PKW mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: