Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Polizei sucht Fahrer eines silbernen PKW

    Kerpen-Sindorf (ots) - Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend wurde eine 12-jährige Radfahrerin leicht verletzt. Am 09. Oktober um 18.45 Uhr wollte die 12-jährige im Bereich der Waschstraße der Hittankstelle auf ihr Fahrrad steigen. In diesem Moment fuhr der Fahrer eines silbernen PKWs dicht an ihr vorbei. Vor Schreck kippte die Schülerin mit dem Fahrrad um. Das Fahrrad schlug dabei gegen die Beifahrerseite des PKW. Die 12-Jährige erlitt bei dem Sturz  leichte Verletzungen. Der PKW dürfte an der rechten Seite leicht beschädigt worden sein. Der Fahrer des PKW entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um das Mädchen zu kümmern. Die Schülerin wurde von der Mutter zum Krankenhaus gebracht, wo sie ambulant behandelt worden ist. Vom PKW-Fahrer ist lediglich bekannt, dass es sich einem jungen Mann handeln soll. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat, Telfon 02233-520.


Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:  02233- 52 -  3305
Fax:         02233- 52 -  3309                                              
Mail:        dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon:  02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: