Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Brand im Schwesternwohnheim des Krankenhauses

    Frechen (ots) - Bei einem Feuer in eine Küche verbrannten ein Kühlschrank und ein Küchenschrank. Am Montag (8. Oktober) um 21.15 Uhr musste die Feuerwehr zu einem Brand im Schwesternwohnheim ausrücken. Eine Zeugin (53) hatte im siebten Stockwerk in der Küche den brennenden Kühlschrank entdeckt und vergeblich versucht die Stromzufuhr zu unterbrechen. Ein durch Hilferufe aufmerksam gewordener 21-jähriger Bewohner begleitete die 53-Jährige aus dem Haus. Durch Rettungskräfte wurden beide vorsorglich der Ambulanz zugeführt. Beide konnten nach einer Untersuchung unverletzt das Krankenhaus verlassen. Die herbeigerufene Feuerwehr löschte den Brand. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf.


Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:  02233- 52 -  3305
Fax:         02233- 52 -  3309                                              
Mail:        dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon:  02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell