Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Führerschein weg - Kerpen-Horrem

    Kerpen (ots) - Die Polizei stellte heute Morgen (21.09.) den Führerschein eines 28-jährigen Autofahrers sicher. Der Mann steht im Verdacht betrunken mit dem Auto gefahren zu sein.

    Kurz nach Mitternacht machte ein Zeuge auf der Bahnhofstraße eine Streifenwagenbesatzung auf den 28-Jährigen aufmerksam. Die Beamten trafen den Mann auf dem Gehweg des Höhenweges einige Meter entfernt von seinem Auto an. Da der Motor seines Autos noch warm war und er offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand, baten die Beamten den 28-Jährigen zum Alkoholtest: 1,3 Promille. Sie ordneten eine Blutprobe an und stellten den Führerschein des Mannes sicher.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:  02233- 52 -  3305
Fax:         02233- 52 -  3309                                              
Mail:        dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon:  02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: