Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Betrunkener verursacht Verkehrsunfall in Pulheim

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Samstag, den 15.09.2007, befuhr eine 37jährige Pulheimerin gegen 17:45 Uhr mit ihrem PKW die Hackenbroicher Straße aus Richtung Carl-Diem-Straße kommend in Richtung Escher Straße.

    In Höhe des Adlerweges kam ihr ein 37 Jahre alter Pulheimer Bürger mit seinem PKW entgegen, welcher im Begegnungsverkehr in ihren Fahrbahnbereich geriet.

    Dabei kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, welcher bei der Pulheimerin eine leichte Verletzung an der Hand und einen geschätzten Sachschaden in Höhe von 2500 Euro zur Folge hatte.

    Während der Unfallaufnahme stellten die eingesetzten Polizeibeamten Alkoholgeruch in der Atemluft des 37jährigen fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,02 Promille. Daraufhin wurde ihm bei der Polizeiwache in Pulheim durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen. Darüber hinaus wurde sein Führerschein sichergestellt.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: