Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Automarder machten sich viel Mühe

Erftstadt (ots) - Von zwei BMW-Geländewagen eines Erftstädter Autohauses wurden gestern (12. September) alle Räder abmontiert und gestohlen. In der Nacht zwischen 01.13 Uhr und 02.40 Uhr haben Unbekannte das frei zugängliche Gelände des Autohauses in der Gildestraße heimgesucht. Zwei BMW X5-Gelände-PKW wurden aufgebrochen und deren teure Räder gestohlen. Aus einem der beiden BMW wurden Kopfstützen mit integrierten DVD-Geräten entwendet. Hinweise bitte an das Regionalkommissariat Kerpen, Telefon 02237-973020. Rückfragen bitte an: Landrat Rhein-Erft-Kreis Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung Abteilungsstab, Dezernat 3 Polizeipressestelle Telefon: 02233- 52 -  3305 Fax: 02233- 52 -  3309                                               Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de   Außerhalb der Geschäftszeiten: Telefon: 02233-  52 -  0 Fax:      02233- 52 - 3409  Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: