Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Volltrunkener 14-Jähriger beschädigt Fahrzeuge

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Abend des vergangenen Samstages, gegen 19:20 Uhr, wurde die Polizei zu einem Randalierer im Parkdeck des Real-Marktes in Erftstadt-Liblar gerufen.

    Dort bot sich den einschreitenden Beamten folgendes Bild: Ein volltrunkener 14-jähriger Junge aus Köln-Porz lag auf dem Boden. Zuvor hatte er ein Motorrad umgeworfen. Dann beschädigte er einen geparkten Wagen mit einem Fußtritt. Auch an anderen Fahrzeugen hatte er sich auch zu schaffen gemacht, jedoch ohne einen Schaden verursacht zu haben. In seiner Begleitung befand sich noch sein 16-jähriger Freund, ebenfalls aus Köln-Porz.

    Beide wurden mit Verdacht auf Alkoholvergiftung einem Krankenhaus zugeführt. Bezüglich der Sachbeschädigung an den Fahrzeugen wurde gegen den 14-jährigen eine Strafanzeige gefertigt.Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 800 Euro.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: