Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Aufmerksame Zeugen verhinderten Diebstahl

    Pulheim (ots) - Beim Versuch Gegenstände aus einem LKW zu entwenden sind am Sonntagabend ( 26. August) um 22.40 Uhr drei Jugendliche gestört worden.

    Drei Zeugen beobachteten mehrer Jugendliche, die sich an einem LKW auf der Ehrenfriedstraße zu schaffen machten. Bei der Annäherung flüchteten zwei Jugendliche. Die herbeigerufene Polizei fand bei der Durchsuchung der Ladefläche des LKW einen weiteren 14-jährigen Pulheimer, der sich dort versteckt hatte. Die Personalien des Jugendlichen wurden festgestellt, er wurde zu Hause der Mutter übergeben. Gegen alle Jugendliche wird nun wegen versuchten Diebstahls ermittelt.

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Abteilungsstab, Dezernat 3 -Pressestelle- Bonnstraße 112 50354 Hürth

Telefon: 02233-52-3305 oder 02233-52-0
Fax:         02233-523309
E-Mail:    Dez3.BM@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: