Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Schlägerei zwischen Senioren - Brühl

Brühl (ots) - An der Synagoge schlug ein 66-jähriger mit einem Zimmermannshammer auf einen 71-jährigen ein. Gestern Mittag um 12.00 Uhr musste eine Streifenwagenbesatzung in Brühl auf offener Straße zwei Streithähne trennen. Erste Ermittlungen ergaben, dass ein 66-jähriger Brühler einen 71-Jährigen ebenfalls aus Brühl mehrere Schläge mit einem Hammer auf den Kopf versetzt hatte. Der 71-Jährige wehrte sich mit einem Regenschirm. Der Jüngere erlitt dabei Verletzungen am Kopf und an einer Hand. Der Ältere trug Kopf- und Schulterverletzungen davon. Beide mussten im Krankenhaus ambulant behandelt werden. Die Streitursache wird noch ermittelt. Die Streithähne kennen sich seit 14 Jahren. Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Abteilungsstab, Dezernat 3 -Pressestelle- Bonnstraße 112 50354 Hürth Telefon: 02233-52-3305 oder 02233-52-0 Fax: 02233-523309 E-Mail:Dez3.BM@polizei.nrw.de Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: