Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Drei Verletzte nach Verkehrsunfall - Frechen

    Frechen (ots) - Bei einem Zusammenstoß zweier Autos gestern Abend (22.08.) auf der Bonnstraße wurden ein Fahrzeugführer schwer und zwei Unfallbeteiligte leicht verletzt.

    Gegen 18.20 Uhr bog eine 22-jährige Autofahrerin von der Bonnstraße nach links auf eine Zufahrt zur Kölner Straße ab. Dabei stieß sie mit dem entgegenkommenden Pkw eines 60-jährigen Autofahrers zusammen, der auf der Bonnstraße in Richtung Hürth unterwegs war. Durch die Wucht des Zusammenpralls lösten der Beifahrerairbag im Auto der 22-Jährigen und  der Fahrer- und Beifahrerairbag im Pkw des 60-Jährigen aus. Der 60-Jährige musste schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Sein 17-jähriger Beifahrer und die 22-jährige Autofahrerin erlitten leichte Verletzungen. Rettungswagen brachten die Verletzten in ein Krankenhaus. An beiden Autos entstand erheblicher Sachschaden. Sie mussten abgeschleppt werden.

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Abteilungsstab, Dezernat 3 -Pressestelle- Bonnstraße 112 50354 Hürth

Telefon: 02233-52-3305 oder 02233-52-0
Fax:         02233-523309
E-Mail:    Dez3.BM@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: