Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Kind verletzt! Polizei sucht Fahrer eines roten Golf I - Wesseling

    Wesseling (ots) - Bereits am Samstagabend (18. August) um 21.00 Uhr  wurde ein Kind bei einem Verkehrsunfall verletzt. Der13-jährige Fahrradfahrer fuhr auf dem linken Radweg der Konrad-Adenauer-Straße in Richtung Urfeld.   An der Einmündung Gartenstraße wollte der Radfahrer die einmündende Straße überqueren. Der Fahrer eines roten Golf I kam aus der Gartenstraße und wollte nach rechts auf die Konrad-Adenauer-Straße abbiegen. Der Mann schaute beim Abbiegevorgang nach links. Das von rechts kommende Kind bemerkte der Golf-Fahrer nicht. Es kam zum Zusammenstoß. Der  13-jährige Radfahrer stürzte. Er verletzte sich an den Knien und am Kopf. Der Golffahrer hatte kurz angehalten und mit dem Kind gesprochen, war dann weiter gefahren, ohne sich um das Kind zu kümmern. Ein Freund, der zufällig am Unfallort vorbei kam, brachte den Jungen ins Krankenhaus, das er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Der Fahrer des VW Golf wird auf circa 40 Jahre geschätzt, er war sehr schlank und hatte eine Glatze. Der rote VW Golf I hatte ein BM - Kennzeichen. Hinweise bitte an das zentrale Verkehrskommissariat in Hürth, Telefon  02233-520.

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Abteilungsstab, Dezernat 3 -Pressestelle- Bonnstraße 112 50354 Hürth

Telefon: 02233-52-3305 oder 02233-52-0
Fax:         02233-523309
E-Mail:    Dez3.BM@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: