Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Konzept zur Bekämpfung von Metalldiebstählen zeichnet erste Erfolge; Metalldiebe festgenommen

POL-REK: Konzept zur Bekämpfung von Metalldiebstählen zeichnet erste Erfolge; Metalldiebe festgenommen
Polizei Rhein-Erft-Kreis
Bergheim (ots) - Durch eine gute Zusammenarbeit von Werkschutz RWE und Polizei konnten in der Nacht zum Freitag (17.August) zwei Metalldiebe gestellt und festgenommen werden. Der Werkschutz hatte im Rahmen eines Sicherungskonzepts im Tagebaugebiet Bergheim verdächtige Gegebenheiten festgestellt. Ein 30-jährigen Bergheimer und ein 26-jährigen Kerpener wurden gegen 01.00 Uhr dabei beobachtet, wie diese zerschnittene Kupferkabel im Wert von 10.000 Euro für den Abtransport bereitlegten. Mitarbeiter des Werkschutzes hielten die Täter bis zum Eintreffen der Polizei fest. Beide Täter waren geständig und wurden nach Vernehmungen auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wegen fehlender Haftgründe aus der Haft entlassen. Beide erwartet nun ein Strafverfahren. Außerdem drohen Schadensersatzansprüche. Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Abteilungsstab, Dezernat 3 -Pressestelle- Bonnstraße 112 50354 Hürth Telefon: 02233-52-3305 oder 02233-52-0 Fax: 02233-523309 E-Mail:Dez3.BM@polizei.nrw.de Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: