Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Aufmerksamer Zeuge, drei jugendliche Fahrraddiebe festgenommen

POL-REK: Aufmerksamer Zeuge, drei  jugendliche Fahrraddiebe festgenommen
Polizei Rhein-Erft-Kreis
Kerpen-Sindorf (ots) - Am Bahnhof Sindorf versuchten am Samstagabend (18.August) um 21.40 Uhr zwei 14-jährige und ein 15-jähriger Jugendliche Fahrräder zu entwenden. Sie schlugen mit Pflastersteinen gegen die Ring- und Speichenschlösser, um diese gewaltsam zu öffnen. Dabei wurden die Fahrräder beschädigt. Die Drei entfernten sich anschließend mit dem Bus. Hierzu benutzten zwei von ihnen Schülerjahrestickets anderer Personen. Diese hatte sie auf unrechtmäßige Weise erlangt. Nachdem sie ausgestiegen waren, konnten sie von Polizeibeamten der Wache Kerpen festgenommen werden. Nach der Feststellung der Personalien wurden sie den Erziehungsberechtigten übergeben. Die Besitzer der Fahrräder werden gebeten sich bei dem Regionalkommissariat Kerpen zu melden, Tel.: 02237-973020. Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis Abteilungsstab, Dezernat 3 -Pressestelle- Bonnstraße 112 50354 Hürth Telefon: 02233-52-3305 oder 02233-52-0 Fax: 02233-523309 E-Mail:Dez3.BM@polizei.nrw.de Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: