Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 3 Tonnen Kupfer und Messing gestohlen - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht von Freitag auf Samstag (04.08.) aus den Hallen einer Firma an der Siemensstraße Paletten mit Kupferrollen und Kisten mit Messingklötzen. Die Beute hat ein Gewicht von 2,5 bis 3 Tonnen. Am Freitagabend fiel einem Mitarbeiter auf, dass das Schloss der Toreinfahrt zum Firmengelände manipuliert wurde und sich nicht mehr verschließen ließ. Deshalb stellte er ein Auto vor das Tor. Am Samstagmorgen war das Auto aufgebrochen. Aus einer Produktionshalle und einem Lagerraum fehlten vier Paletten mit jeweils drei bis vier Kupferrollen, so genannte Kupferpresslitze, und ca. 20 Kisten mit Messingklötzen. Außerdem hatten es die Täter auf Monitore abgesehen. Ihre Beute müssen die Einbrecher aufgrund der Menge und des Gewichts mit einem größeren Fahrzeug abtransportiert haben. Das Regionalkommissariat Kerpen bittet Zeugen, die am Freitag und in der Nacht zu Samstag auf der Siemensstraße verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zum Verbleib der Beute machen können, sich mit dem Regionalkommissariat Kerpen in Verbindung zu setzen, Tel. 02237-973020. ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374 Landrat Rhein-Erft-Kreis Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung Abteilungsstab, Dezernat 3 Polizeipressestelle Telefon:    02233- 52 -  3305 Fax:        02233- 52 - 3309 Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de   Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: