Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Drei Täter nach Einbruch in einen Getränkehandel flüchtig - Bergheim-Niederaußem

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Drei bisher unbekannte Täter brachen am frühen Samstagmorgen (04.08.) in einen Getränkehandel an der Oberaußemer Straße ein. Ein Zeuge beobachtete, wie sie anschließend zu Fuß flüchteten.

    Die Täter traten gegen 03.00 Uhr ein Loch in die Scheibe der Eingangstür. Im Geschäft durchsuchten die Einbrecher alle Räume. Ein Zeuge beobachtete, wie drei Täter anschließend zu Fuß in Richtung der Straße Im Euel rannten und hinter einer Schule verschwanden. Die Polizei durchsuchte das Gebäude, entdeckte jedoch keinen weiteren Täter. Die Täter werden wie folgt beschrieben: Jugendliche, ca. 15 - 17 Jahre alt, ca. 170 bis 175 cm groß, kurze Haare, schlanke Gestalten. Alle waren mit langärmeligen Shirts bekleidet, von denen eines rot, das zweite blau und das dritte grau war. Das Regionalkommissariat Bergheim bittet Zeugen, die den Einbruch beobachtete haben oder Hinweise zu den Tätern geben können, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen, Tel. 02271-810.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: