Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Hunde vors Fahrrad gelaufen - Bedburg

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Gestern Abend (31.07.) stieß ein 54-jähriger Fahrradfahrer auf der Friedensstraße mit einem Hund zusammen und stürzte. Er verletzte sich leicht.

    Der 54-Jährige war gegen 18.10 Uhr mit dem Fahrrad und seinem Hund, den er an der Leine führte, auf der Friedensstraße unterwegs. Aus einer Einfahrt liefen zwei Hunde auf die Straße vor das Fahrrad des Mannes. Der 54-Jährige stieß mit einem Hund zusammen und stürzte. Da der Hundehalter nicht zu erreichen war und die Tiere weiter frei umherliefen, brachten die Polizisten die beiden Hunde in einem eingezäunten Teil auf dem Grundstück des Hundehalters sicher unter.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: