Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Einbrecher festgenommen - Bergheim-Glessen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In der Nacht zum 12.07.2007 nahmen Polizeibeamte der Polizeiwache Bergheim drei Tatverdächtige im Alter von 20, 23 und 46 Jahren nach einem Einbruch in ein Einfamilienreihenhaus vorläufig fest. Die Männer versuchten durch ein Kellerfenster in das Einfamilienhaus an der Straße Am Sieberath einzudringen. Weil sie so laut waren, wurde ein Nachbar aufmerksam und informierte die Polizei. Die Polizisten trafen die Tatverdächtigen in der Nähe des Tatortes an. Nach ersten Ausflüchten der Täter und intensiven Recherchen entdeckten die Polizisten das Tatfahrzeug des Trios. Darin war das Aufbruchwerkzeug versteckt. Schließlich gaben die Täter den Einbruch zu. Weil sie unter Drogeneinfluss standen, ordnete die Polizei bei allen eine Blutprobe an. Die weiteren Recherchen der Ermittler des Kriminalkommissariats 31 ergaben, dass die Tatverdächtigen für zwei weitere Einbrüche in Wohnungen Ende Juni und Anfang Juli in Bergheim-Glessen in Frage kommen, die von 2 Tätern auch teilweise eingeräumt wurden. Bei einem der beiden Einbrüche stahlen die Täter einen Laptop. Das Laptop wurde dann von einem Täter in Unkenntnis des Namens des Geschädigten diesem zur technischen Überprüfung angeboten. Dieser erkannte es sofort als sein Eigentum. Der Täter dazu in seiner Vernehmung: Dumm gelaufen ! Die Ermittlungen dauern an.(Lei.)


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 



Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: