Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Zwei Raser erwarten Fahrverbote - Pulheim-Brauweiler

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Gleich zwei PKW-Fahrer fuhren am Freitag (06. Juli) auf der Landstraße 213 von Brauweiler in Richtung Köln mehr als 50 Kilometer pro Stunde schneller als erlaubt. Gegen 20.30 Uhr überprüften Beamten des Verkehrsdienstes in Frechen die Geschwindigkeiten der PKW-Führer mit einem Lasermessgerät. Beide Temposünder stammen aus Pulheim. Sie sind 22 und 52 Jahre alt. Der jüngere wurde mit 153 und der ältere mit 153 Stundenkilometer gemessen. Erlaubt sind 70 Kilometer pro Stunde. Abzüglich der Toleranzen verbleiben beiden 51- beziehungsweise 53 Kilometer mehr pro Stunde als erlaubt. Sie wurden angehalten und gaben die Verstöße zu.  Bußgelder in Höhe von EUR 150, vier Punkte in Flensburg und ein Fahrverbot von einem Monat werden nun fällig.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: