All Releases
Subscribe
Subscribe to Deutsche Post DHL Group

16.09.2019 – 14:54

Deutsche Post DHL Group

PM: Global Volunteer Day 2019: Mitarbeiter von Deutsche Post DHL Group helfen beim Gestalten einer besseren und grüneren Welt
PR: Global Volunteer Day 2019: Employees at Deutsche Post DHL Group help shape a better and greener world

PM: Global Volunteer Day 2019: Mitarbeiter von Deutsche Post DHL Group helfen beim Gestalten einer besseren und grüneren Welt / PR: Global Volunteer Day 2019: Employees at Deutsche Post DHL Group help shape a better and greener world
  • Photo Info
  • Download

Global Volunteer Day 2019: Mitarbeiter von Deutsche Post DHL Group helfen beim Gestalten einer besseren und grüneren Welt

- Vom 16. bis 29. September ruft Deutsche Post DHL Group alle Mitarbeiter 
  weltweit auf, gemeinnützige Projekte zu unterstützen
- GVD findet bereits zum elften Mal statt; 2008 in der Region Asien Pazifik 
  gestartet; 2018 haben rund 123.000 Mitarbeiter mehr als 374.000 Stunden in 
  3.345 Projekte investiert
- Gesellschaftliches und soziales Engagement ist seit Jahren fester Bestandteil 
  der Konzernstrategie von Deutsche Post DHL Group 

Bonn, 16.09.2019: Vom 16. bis 29. September ist es wieder soweit: Deutsche Post DHL Group veranstaltet den "Global Volunteer Day" (GVD), an dem Mitarbeiter dazu aufgerufen sind, sich ehrenamtlich zu engagieren. Dieses Engagement spiegelt sich in tausenden lokalen gemeinnützigen Projekten wider. So werden unter anderem Mentorenprogramme umgesetzt, Flüchtlingshilfe geleistet, zahlreiche Umweltprojekte unterstützt, Unterkünfte für Bedürftige geschaffen oder junge Menschen dabei unterstützt, ihre beruflichen Chancen zu verbessern. Indem sie ihre Kompetenzen, Zeit und ihr Engagement einbringen, leisten die Mitarbeiter einen ganz individuellen wirkungsvollen Beitrag für Gesellschaft und Umwelt. Thematisch knüpfen die Hilfsaktionen darüber hinaus an die Nachhaltigkeitsstrategie von Deutsche Post DHL Group an, die drei Programme umfasst: Umweltschutz (GoGreen), Katastrophenmanagement (GoHelp) und Verbesserung von Berufschancen (GoTeach).

"Volunteering kann sowohl eine einflussreiche als auch erfüllende Erfahrung sein. Als einer der weltweit größten Arbeitgeber können wir einen echten Beitrag leisten und Veränderungen in den Gemeinschaften auf der ganzen Welt bewirken. Deshalb ist gesellschaftliches Engagement fest als Kernziel in unserer Strategie verankert", betont Monika Schaller, Leiterin Konzernkommunikation und Unternehmensverantwortung bei Deutsche Post DHL Group. Um Mitarbeiter für gesellschaftliches Engagement zu motivieren und bei ihren individuellen Projekten zu unterstützen, wurde der "Living Responsibility Fund" geschaffen, auf den sich Mitarbeiter bewerben können. Dieser gewährleistet ihnen eine finanzielle Unterstützung bei der Umsetzung ihrer Projekte. Um eine nachhaltige Wirkung und langfristigen Erfolg zu erzielen, arbeiten Mitarbeiter darüber hinaus bei der Realisierung ihrer Ideen oftmals mit Organisationen vor Ort zusammen. Auch begleiten viele von ihnen die Projekte langfristig und bauen so eine starke Verbindung zu ihren Partnerorganisationen auf.

Vom Auszubildenden bis zum Manager engagieren sich die Mitarbeiter in Projekten, die eine Herzensangelegenheit für sie darstellen und nutzen ihre Stärken, um weltweit die Gesellschaft positiv mitzugestalten. Insgesamt soll der GVD zu einer nachhaltigen Entwicklung beitragen, von der sowohl die Mitarbeiter als auch die Gesellschaft profitieren. Im Jahr 2018 engagierten sich hierbei insgesamt rund 123.000 Mitarbeiter, davon 50.000 Spender und 73.000 aktiv, die mehr als 374.000 Stunden in 3.345 Projekte investierten.

"Ich bin wirklich beeindruckt davon, wie viel Zeit und Energie, ganz zu schweigen von Leidenschaft und Engagement, unsere Mitarbeiter in gemeinnützige Projekte investieren", sagt Schaller. "Die Volunteering-Aktivitäten schaffen einen echten Mehrwert für unser Unternehmen, ebenso wie ihre inspirierenden Erfahrungen. Und das ist es, worum es beim Volunteering geht."

Als eine solche Inspiration gilt auch Insa Speckhahn, Rechtsanwältin bei Deutschen Post DHL Group. ihre Geschichte begann 2016 mit einer einfachen Schulung zur Integrationslotsin und endete mit einer Vormundschaft für den 15 jährigen Nderim, einem unbegleiteten Flüchtlingskind aus Afghanistan. Sie hilft ihm beim Lernen der deutschen Sprache, sie gehen gemeinsam ins Kino oder lesen Comics, über die sie danach gemeinsam diskutieren. "Ich bin stolz, dabei sein zu dürfen und sehen zu können, wie Nderim aufwächst", sagt Speckhahn. "Das breite Lächeln in seinem Gesicht, als wir ihm zum Beispiel Anfang dieses Jahres sein erstes Fahrrad gekauft haben, ist die beste und wundervollste Belohnung, die man sich für sein Engagement vorstellen kann." Ihr Beispiel zeigt die langfristige und oftmals emotionale Verbundenheit der Mitarbeiter zu ihren ehrenamtlichen Tätigkeiten.

- Ende -

Bei Interesse an Interviews oder weiterführenden Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Sie finden die Pressemitteilung zum Download unter dpdhl.de/presse

Lesen Sie mehr über unsere CR-Aktivitäten in unserem aktuellen Bericht zur Unternehmensverantwortung

Medienkontakt

Deutsche Post DHL Group

Media Relations

Hannah Braselmann

Tel.: +49 228 182-9944

E-Mail: pressestelle@dpdhl.com

E-Postbrief: pressestelle.konzern@dpdhl.epost.de

Im Internet: dpdhl.de/presse

Folgen Sie uns: twitter.com/DeutschePostDHL

Deutsche Post DHL Group ist der weltweit führende Anbieter für Logistik und Briefkommunikation. Der Konzern verbindet Menschen und Märkte und ermöglicht den globalen Handel. Er verfolgt die strategischen Ziele, weltweit erste Wahl für Kunden, Arbeitnehmer und Investoren zu sein. Mit verantwortungsvollem unternehmerischen Handeln sowie dem Engagement für Gesellschaft und Umwelt leistet der Konzern einen positiven Beitrag für die Welt. Bis 2050 strebt Deutsche Post DHL Group die Null-Emissionen-Logistik an.

Der Konzern vereint zwei starke Marken: Deutsche Post ist Europas führender Postdienstleister, DHL bietet ein umfangreiches Serviceportfolio aus internationalem Expressversand, Frachttransport, Supply-Chain-Management und E-Commerce-Lösungen. Deutsche Post DHL Group beschäftigt rund 550.000 Mitarbeiter in über 220 Ländern und Territorien der Welt. Im Jahr 2018 erzielte der Konzern einen Umsatz von mehr als 61 Milliarden Euro.

Die Post für Deutschland. The logistics company for the world.

------------------------------------------------------------------------

Global Volunteer Day 2019: Employees at Deutsche Post DHL Group help shape a better and greener world

- From September 16-29 Deutsche Post DHL Group calls upon employees to support 
  charitable projects worldwide 
- Launched in Asia-Pacific in 2008, Global Volunteer Day is now in its 11th 
  year; in 2018 some 123,000 employees invested more than 374,000 hours in 3,345
  projects in countries around the world
- Corporate citizenship has long been integral to the strategy operated by 
  Deutsche Post DHL Group 

Bonn, September 16, 2019: It's that time of year again: From September 16-29, Deutsche Post DHL Group will stage its annual Global Volunteer Day (GVD), with employees being called upon to demonstrate their social engagement and step up to volunteer. Their efforts will be mirrored in thousands of local community projects where activities range from mentoring, refugee aid and environment protection, to building homes for disadvantaged families and helping school leavers to improve their chances of employment. By lending their dedication, time and skills, Group employees serve society and the environment in their own individual ways. GVD projects are all aligned with the GoGreen (environmental protection), GoHelp (disaster management) and GoTeach (improving educational opportunity and employability) initiatives that make up the sustainability strategy followed by Deutsche Post DHL Group.

"Volunteering can be both a powerful and fulfilling experience. As one of the world's biggest employers, we can make a real impact and bring change in the communities around the world. That's why community engagement is firmly anchored in our strategy as our core purpose," says Monika Schaller, Executive Vice President of Corporate Communications and Responsibility at Deutsche Post DHL Group. The Group created the 'Living Responsibility Fund' to encourage employee engagement and support our volunteers in the projects they serve. Employees can apply to receive financial assistance from the Fund. In wanting to achieve a lasting impact and long-term success, many employees work with local organizations to bring their ideas to life. Yet others choose to work on the projects on a long-term basis and establish strong connections with their partner organizations over time.

From young apprentice to experienced manager, employees become involved in projects that focus on issues close to their hearts. Using their particular strengths and skills, they make a positive impact on the society and environment in which they live and work. GVD is designed to promote sustainable development for the benefit of society and employee. In 2018, some 123,000 employees invested more than 374,000 hours in 3,345 projects in countries worldwide - 50,000 made donations and 73,000 were actively involved.

"I'm really impressed by the amount of time and energy, not to mention the passion and commitment our employees invest in community projects," says Schaller. "Their volunteering activities create real value for our company as do their inspirational experiences. That's what volunteering is about."

One employee who inspires is Insa Speckhahn, a lawyer at Deutsche Post DHL Group. Her story began in 2016 when she volunteered to train as an integration coordinator and ended with her becoming the legal guardian for 15-year-old Nderim, an unaccompanied child refugee who fled to Germany from Afghanistan. Speckhahn helps him learn German, they see films and read comics which they then discuss. "I'm proud to be there for Nderim and to see him develop and grow," says Speckhahn. "Seeing the broad smile that spread across his face when we bought him his first bike at the start of the year was the most rewarding result a volunteer can imagine in return for the effort they put in." Her example shows the long-term and often emotional attachment that employees develop in the course of their voluntary work.

- End -

If you are interested in interviews or further information, please do not hesitate to contact us.

You can find the press release for download as well as further information on dpdhl.com/pressreleases

You can read more about our CR activities in our latest CR Report.

Media Contact:

Deutsche Post DHL Group

Media Relations

Hannah Braselmann

Phone: +49 228 182-9944

E-mail: pressestelle@dpdhl.com

On the Internet: dpdhl.com/press

Follow us at: twitter.com/DeutschePostDHL

Deutsche Post DHL Group is the world's leading mail and logistics company. The Group connects people and markets and is an enabler of global trade. It aspires to be the first choice for customers, employees and investors worldwide. The Group contributes to the world through responsible business practices, corporate citizenship and environmental activities. By the year 2050, Deutsche Post DHL Group aims to achieve zero emissions logistics.

Deutsche Post DHL Group is home to two strong brands: Deutsche Post is Europe's leading postal service provider. DHL offers a comprehensive range of international express, freight transport, and supply chain management services, as well as e-commerce logistics solutions. Deutsche Post DHL Group employs approximately 550,000 people in over 220 countries and territories worldwide. The Group generated revenues of more than 61 billion Euros in 2018.

Die Post für Deutschland . The logistics company for the world.

With best regards   
Your Media Relations-Team   
Deutsche Post DHL Group